Leonie Scheidt


art       dj        info      contact      imprint


Ausgehend von situativen Experimenten mit ihrem Körper entwickelt Leonie Scheidt allein oder kooperativ Videoinstallationen oder Live-Performances. Der Versuch der Selbstverbindung, die Abgabe der Kontrolle über den eigenen Körper oder das Aufgeben der Selbstständigkeit des Ichs sind dabei zentrale Themen. Die Kälte der stets sichtbaren, technischen Aufnahme- und Präsentationsgeräte stehen dabei einer menschlichen Emotionalität gegenüber. Aus diesem Aufbau resultieren Fragen rund um den Diskurs von der Konkurrenz zwischen Mensch und Maschine und deren soziale Folgen für unsere Gesellschaft. Diese Problematik wird in ergebnisoffenen Prozessen durch teilweise interaktive Arbeiten verhandelt.



Leonie Scheidt ist 1996 geboren und lebt und arbeitet in Saarbrücken.



Ausstellungen:

2020
- anders, Galerie der HBKsaar, Saarbrücken

2019
- von jetzt bis oben, von_ bis_, Privathaus, Saarbrücken
- Einzelausstellung: heavy-duty machinery, Schaukästen der HBKsaar, Saarbrücken

- Baum & Bild II, Deutsch-Französischer Garten, Saarbrücken
- experimance, Mauerpfeiffer, Saarbrücken
- Kunst Hoch 48, Kunstakademie Karlsruhe
- warum weinen, Atelier Orbit 24, Frankfurt

2018
- zusammen hängen, Galerie 52, Folkwang Universität der Künste, Essen
- Baum & Bild, Deutsch-Französischer Garten, Saarbrücken



Stipendien:

seit 2020
Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes

2018 – 2019
Deutschlandstipendium der Studienstiftung Saar


Tätigkeiten:

seit Februar 2020
1. Vorsitzende des Neuen Saarbrücker Kunstvereins

seit Oktober 2019
studentisch wissenschaftliche Mitarbeiterin zur Erstellung eines Konzeptes
für einen studentisch geleiteten Ausstellungsraum an der HBKsaar


seit Frühjahr 2019
Mitglied im Heng We Collective

seit Winter 2018
DJ-Workshops zusammen mit Hannes Brischke


Ausbildung:

seit 2016
Studium: Freie Kunst an der Hochschule der Bildenden Künste Saar

2007 – 2016
Abitur an der Gesamtschule Sulzbachtal Saarbrücken